Zigeunerwagen "Clissmann H. D. C."
Co. Wicklow

Auf ins Abenteuer: Unterwegs mit der Familie, als Paar oder mit Freunden im Planwagen durch den Osten Irlands. Nur 1,5 Stunden südlich von Dublin. Eine Verlängerungswoche im Glamping Caravan oder Eselwanderung ist möglich!


Umgebung

Innerhalb von 3 Stunden erreichen Sie nicht nur herrliche Sandstrände und ruhig gelegene Seen, sondern auch die eindrucksvollen Wicklow Mountains. Die selten schöne Landschaft des County Wicklow hat besonders viel zu bieten.

Wir bieten Ihnen einen Urlaub mit Pferd und geschlossenem Zigeunerwagen, in dem bis zu vier Personen übernachten und sogar kochen können. Zusätzlich bieten wir ruhige und gut geschulte Reitpferde an, die Sie auf Ihrer Reise begleiten können.

In Ihrem vom Pferd gezogenen Zuhause sind Sie so frei wie der Wind. Ganz gleich ob Sie die Lebendigkeit der Dörfer oder die Stille und Abgelegenheit der malerischen Berge und Seen bevorzugen – der County Wicklow hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Möglicher Reisezeitraum: April – September

Ihre Gastgeber

Neasa & Alan

Ihre Gastgeber sind zwei überaus sympathische Anhänger von Abenteuerreisen: Neasa & Alan. Aus ganzer Überzeugung bieten Sie einzigartige Urlaubs- und Unterkunftserlebnisse an und freuen sich, wenn ihre Gäste sich durch einen Urlaub bei ihnen mit der Natur verbinden. Die gute und artgerechte Haltung ihrer tierischen Mitbewohner für die Erkundung der Natur großen Wert.

1969 wurde der älteste irische "Horse Drawn Caravan Operator" von Neasas Vater Dieter gegründet. Er zog mit Frau und Kindern aufs irische Land, um vor allem seinen Kindern zu ermöglichen, naturverbunden aufzuwachsen und zu leben. Im Laufe der Zeit nahm die Zahl der tierischen Mitbewohner zu und der Betrieb wurde langsam aufgebaut zu dem, was er heute ist.

Neasa & Alan führen den Familienbetrieb in 2. Generation seit 2011, nachdem sie selber viel und abenteuerlich gereist sind.


Ausstattung

Alle Pferdewagen (ca. 20 Stück) haben das gleiche Design und dieselbe Ausstattung.

Sie sind gut ausgestattet, um Ihnen den nötigen Komfort für Ihre Reise zu bieten und dennoch leicht genug, dass ein Pferd es gut ziehen kann. Die Wagen sind ca. 5m lang und 2m breit.

Freuen Sie sich auf der Fahrt auf…

  • gemütliche Tages- und Nachtschlafplätze für 4-5 Personen (zwei Doppelbetten und ein Etagenbett, für Kinder geeignet)
  • Bettwäsche, Bettdecken, Schlafsäcke und Kissen
  • Gaskocher (zwei Platten & ein Grill), Kochtöpfe und Utensilien, eine Bratpfanne, Besteck, Geschirr, Teekanne, Wasserkocher, Wasserbehälter und Reinigungsutensilien
  • Gasbeleuchtung an der Vorder- und Rückseite des Wohnwagens
  • Spüle mit Abtropffläche, Tisch, Schubladen, Regalen und Platz zum Aufhängen von Kleidung
  • An der Außenseite hat der Pferdewagen vorne eine Sitzbank für 2 Fahrer und hinten Raum um das Pferdefutter, Zaumzeug und die Gasflasche(n) unterzubringen.

Sanitäranlagen finden Sie bei den Übernachtungsstationen bzw. unterwegs.

Mindestpersonenzahl pro Wagen:

  • 2 Erwachsene 
  • 1 Erwachsener mit 1 Jugendlichen (ab 16J) 
    (Die Buchung 1 Erwachsener mit 1 Kind ist nicht möglich.)

Maximalpersonenzahl pro Wagen:

  • 2 Erwachsene und 2-3 Kinder
  • 3 Erwachsene und 2 Kinder
  • 4 Erwachsene

Ablauf der Tour

Ihre Ankunft sollte freitags, samstags oder mittwochs vor 16.00 Uhr erfolgen. Nach Eintreffen erhalten Sie die nötigen Einweisungen (in deutsch oder englisch) und eine Routenbeschreibung.

Die erste Nacht verbringen Sie noch auf der Basisstation. Die geschätzte, durchschnittliche Reisestrecke soll etwa 20km täglich in Anbetracht des zu ziehenden Gewichts von ca. 750kg nicht überschreiten. Dafür beträgt die typische Fahrzeit etwa 4 Stunden einschließlich Ruhepausen und gelegentlicher Überprüfung des Pferdegeschirrs. Im Gesamtdurchschnitt fahren unsere Urlauber ungefähr 12km täglich, weil sie manchmal zwei Tage an einem bevorzugten Ort verbringen.

Die Rückkehr zur Basisstation erfolgt am Abend vor der Abreise. Am Abreisetag ist der Wagen bis zum Vormittag zu räumen.

In der Nebensaison (Termine siehe Preistabelle) ist die Anmietung von weniger als 7 Tagen auf Anfrage möglich.

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt verlängern, z.B. vorher oder nachher im charmanten Gamping Caravan hausen oder aber eine Eselwanderung unternehmen.

 Hier finden Sie eine detaillierte Routenbeschreibung / Beispiel.

Kleidung:
Jeans und Pullover sind die passende Kleidung. Gummistiefel sind sehr ratsam sowie ein Anorak für windige Tage. Wegen der Nähe zum Strand und den Bergen, empfehlen wir in den Sommermonaten Badesachen und für Bergwanderungen entsprechende Wanderschuhe mitzubringen.

Mindestalter:
Sie dürfen die Kutsche nur mit einem gültigen Führerschein fahren! Reiseteilnehmer unter 18 Jahren dürfen leider den Wagen aus versicherungstechnischen Gründen nicht alleine führen.

Erfahrung notwendig?
Nein – über 80% unserer Kunden haben keinerlei vorherige Erfahrung mit Pferden. Natürlich sollten die Leute, die diese Art von Urlaub buchen, sich darüber im Klaren sein, dass man dabei leicht schmutzige Hände bekommen kann. Man sollte auch bereit sein und Interesse daran haben zu lernen, wie man mit einem Pferd umgeht, anpacken können und ansonsten eine gesunde Portion Menschenverstand mitbringen.

Vor Beginn Ihrer vollständigen Einweisung in den Umgang mit Pferden sprechen wir mit Ihnen und suchen für Sie ein Pferd aus, das Ihrer Route und Erfahrung mit Pferden angemessen ist. Unsere Einweisung und Vorbereitung sind dergestalt, dass wir danach sicher sein können, dass unsere Kunden in der Lage sind, mit ihrem Pferd umzugehen und ihren Urlaub zu genießen, und dieselbe Sicherheit hoffen wir bis dahin auch Ihnen mit auf den Weg gegeben zu haben.

Während Ihrer Tour bleiben Sie im telefonischen Kontakt mit dem Leistungsträger. Auf Wunsch werden Sie täglich besucht, falls Sie Hilfe beim Ein- und Ausschirren brauchen. Schließlich soll sicher sein, dass auch wirklich alles in Ordnung ist.

Reisen mit Kindern

Bringen Sie bitte für das Kleinkind einen Kindersitz mit. Diese sind oft mit einem Kinderwagen integriert. Diese Kinder- / Babyschalen sind auch im Urlaub mit dem Caravan ganz nützlich. Im Caravan kann der Sitz vorne auf der Plattform festgebunden oder in den Wagen gestellt werden.

Somit sorgen Sie für Sicherheit, so dass ihr Kind nicht frei herumlaufen kann und Sie beide Hände freihaben, wenn Sie z.B. mit dem Einschirren beschäftigt sind. Und: Es ist genau wie beim Autofahren; durch das Geklapper der Hufeisen und Geschaukele hat eine so entspannende Wirkung, dass die die meisten Kleinkinder schnell einschlafen.

Wichtig: Der Einsatz des Sitzes geschieht auf eigene Gefahr und entbindet nicht von der Aufsichtspflicht durch einen Erwachsenen. Weiterhin wird empfohlen, dass ein Erwachsener immer mit den Kindern auf dem Wagen bleibt und bei Kreuzungen etc. ein Erwachsener das Pferd führt.

Pferde

Die Zugpferde sind hauptsächlich irische Tinker. Als zusätzliche Reitpferde werden ebenfalls überwiegend Tinker eingesetzt.

Die zusätzlichen Reitpferde dürfen, aus versicherungstechnischen Gründen, nur von erfahrenen Reitern ab 12 Jahren dazu gebucht werden.
Alle Pferde sind ruhig, freundlich und sicher im Straßenverkehr. Das Pferd hat harte Zugarbeit zu leisten; daher verdient es am Ende des Tages eine Ruhepause, in der es sich erholen und grasen kann. Sie sollten es nicht reiten.


Begleitpferd

Ein zusätzliches Reitpferd ist nur für Reiter ab 12 Jahren mit mindestens elementaren Grundkenntnissen im Reiten und Versorgen eines Pferdes buchbar. Sie sollten bereits Erfahrung und Kenntnisse der Vorschriften über das Reiten im Gelände und vor allem im Straßenverkehr haben.

Sie sollten hierfür mindestens und zwingend "Level 4" erfüllen! Welchen Level Sie haben, können Sie unserer Übersicht der  "verschiedenen Level des reiterlichen Könnens" entnehmen.

Hinweis: Das Begleit- / Reitpferd muss während der gesamten Planwagenfahrt (im Schritt) geritten werden; es kann auch während der Fahrt nicht am Planwagen festgebunden werden. Daher ist es vom Vorteil, wenn 2 erfahrene Reiter sich abwechseln. Nur bei den Stopps oder Pausen ist unter Umständen ein Ausritt (Trab, Galopp) möglich. Bitte bedenken Sie auch, dass sich durchgängig mindestens 2 Erwachsene auf dem Zigeuner-/Planwagen befinden müssen.

Ausflüge & Freizeitaktivitäten

Besuchen Sie Brittas Bay, einen der schönsten Strände Europas; das Tal und das Dorf Avoca in den Wicklow Mountains, das Vale of Clara mit seinem Fluss, wo Sie an jeder Windung des Weges eine neue Aussicht genießen. Oder erfreuen Sie sich an der atemberaubenden Schönheit von Glenmalure und Glendalough, dem "Tal der zwei Seen". Hier sind der runde Turm und die alten Ruinen des Klosterdorfes St. Kevin von außergewöhnlichem geschichtlichen Interesse. Lesen Sie hier mehr über Co. Wicklow.

Ausflugsmöglichkeiten

  • Glendalough
  • Clara Lara Fun Park
  • Clara Vale Woodland Nature Reserve
  • Greenan Farm Museum and Maze
  • Brittas Bay
  • Kilmacurragh Arboretum
  • Mount Usher Gardens
  • Powerscourt Gardens
  • Glenmalure Valley, Waterfall & Lodge
  • The Wicklow Way
  • Avoca Handweavers
  • Irish Working Sheepdogs

Activities

  • Radfahren, Wandern, Reiten, Angeln, Wassersport

Nach oben

Gut zu wissen

  • Es gibt verschiedene Routen, die vor Ort abgesprochen werden (auf Wunsch kann eine Tour mit der Möglichkeit in B&Bs zu übernachten, zusammengestellt werden).
  • Bedingt durch die touristische Attraktivität Wicklows gibt es im Juli und August teilweise relativ viel Verkehr auf den Strassen.
  • Sie sollten für die ersten 2 Tage Proviant mitbringen. Über Einkaufsmöglichkeiten während der Tour werden Sie informiert.
  • Eine Kühlbox (mit Kühlakkus) können Sie kostenlos ausleihen.
  • An einigen Übernachtungsplätzen steht ein Grill zur Verfügung. Gerne können Sie einen eigenen Grill mitbringen oder auch einen 1x-Grill vor Ort kaufen.
  • Falls größere Kinder dabei sind, sollten Sie zusätzlich ein Zelt mitbringen.
  • Die Caravans besitzen keine Außenbeleuchtung und dürfen somit während der Dunkelheit nicht auf die Straße!
  • An der Basisstation sind Parkplätze für PKW's vorhanden. Es gibt einen separaten, nicht gesicherten Raum um Gepäckstücke von geringem Wert zu lagern. Besucher übernehmen das volle Risiko für geparkte Autos und gelagertes Gepäck.
  • Angelsets können kostenlos ausgeliehen werden (bitte bei Buchung angeben)
  • Kaution: Es wird vor Ort eine Kaution in Höhe von 250 € erhoben (hinterlegbar z. B. über PayPal) , die bei ordnungsgemäßer und schadenfreier Rückgabe des Wagens nach Ablauf der Tour zurückerstattet wird.
  • Im Preis enthalten: Pferd, Wagen, Futter für das Pferd, Wasser (Kanister), Einweisung, Routenkarte, Gas, Bettbezüge, Schlafdecken, Kissen, Küchenutensilien.
  • Nicht im Preis enthalten: Handtücher, Geschirrtücher, Reinigungsmittel, Lebensmittel, Standgebühr beim Bauern, sonstige Getränke wie Cola, Limo, Kaffee und was man sonst noch zum campen braucht.

Bitte beachten:

  • In Irland gilt für alle Reiter die Helmpflicht - wenn Sie ein zusätzliches Reitpferd buchen (ab 12 Jahren und nur für fortgeschrittene Reiter), verpflichten Sie sich (schriftlich vor Ort), nur mit Helm zu reiten! (Diese können vor Ort ausgeliehen werden.)
  • Für ihr Pferd erhalten Sie Futter, welches Sie auf dem Wagen mitnehmen. Bitte achten Sie dem Pferd zu liebe auf das Gesamtgewicht.
  • Transfers ab/bis Flughafen.

Verlängerungswoche

Eselwandern
Unser Partner in Co. Wicklow bietet auch Eselwanderungen an, zur Auswahl steht eine 4- oder 7-Tage-Wanderung. Lesen Sie hier mehr über das Angebot "Eselwandern" und buchen Sie eine Verlängerungswoche. 

Glamping in Wicklow
Auf 100 Hektar, bietet die Familienfarm in Cronybyrne einen atemberaubenden Blick auf die Wicklow Landschaft und ist ein wahrhaft friedlicher und idyllischer Ort für einen glanzvollen Urlaub.

Die Glamping Caravans sind ideal für Paare und Familien, die einen ungewöhnlichen und liebevollen Ort zum Verweilen suchen. Stellen Sie sich ein charmantes Refugium vor, versteckt in den Bäumen, wo Sie am Lagerfeuer Marshmallows rösten, vor Ihrer Haustür grillen oder sich einfach mit einem guten Buch im Schein der alten Gaslampen zusammenrollen können.

Anreise

  • Eine Abholung vom Flughafen Dublin ist möglich. Kosten - siehe Preistabelle.
  • Sie können auch mit dem Bus direkt vom Flughafen nach Ashford fahren - Bus Eireann Nr. 133; Tickets können vor Ort direkt im Bus gekauft werden und kosten ca. 25 € (Retour pro Person). Das Taxi von Ashford zur Farm in Cronybyrne kostet pro Strecke ca. 25 €.
  • Fähranreise bis Dublin oder Rosslare (bitte fragen Sie uns, wir unterstützen Sie gerne bei der Buchung)

Parkmöglichkeiten für PKW vorhanden (auf eigene Gefahr).


Nach oben

Suche









laedt
Alle Eingaben löschen
Jetzt AnfragenJetzt Buchen
Lage
Newsletter-Bestellung
MathGuard Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie folgende Rechnung:*
OYF          D       
E      I    YC    SBL
97O   J6G    1       
R 6    L     X    BUC
MN9         LXX