Aktivurlaub im Bio-Ressort
"Slieve Aughty Centre", Co. Galway

Der Hof liegt am Rande der Kylebrack-Wälder und der Slieve Aughty Berge, eine Gegend für wunderschöne Ausritte. Der Aufenthalt ist besonders geeignet für Familien, aber auch für Individualisten, die an einem aktiven Urlaub interessiert sind.

Region

Das County Galway ist eine Grafschaft (county) mit der gleichnamigen Hauptstadt Galway, die nur 45 Minuten mit dem Bus bzw. Auto von der Anlage entfernt ist. Die Grafschaft liegt im Westen der Insel, am Atlantik sowie an dem berühmten Wild Atlantic Way.  

Das County Galway beherbergt die Flüsse Shannon, Suck, Corrib und den See Lough Corrib. Nahe gelegen am County Clare finden sich auch die beliebte Küsten-Region "The Burren" und ebenso County Tipperary mit dem See Lough Derg. Auch das Connemara Gebirge und die drei „Aran Islands“ (Inis Mór, Inis Meáin, Inis Óirr) sind in greifbarer Nähe. 

Die Slieve Aughty Mountains sind ein Gebirge, das sich über County Galway und County Clare erstreckt. Der höchste Gipfel in den Slieve Aughty Mountains ist Maghera in Clare, der auf 400m Höhe ansteigt. Das Gebirge besteht aus zwei Bergrücken, die durch den Owendallaigh Fluss geteilt werden, welcher westlich in den Lough Cutra mündet. Hier und da gibt es verstreute Ruinen ganzer Dörfer und abgelegener Häuser. Die verlassenen Schulen erinnern an die vielen Familien, die hier ihre kleinen Betriebe hatten und die Flächen auf den vielen Mooren in den Dörfern zwischen den Bergen bearbeiteten.

Bei Tynagh liegen Blei- und Zinklagerstätten. Die Landwirtschaft setzt sich aus Schafzucht, Weide- und Milchwirtschaft zusammen. Angebaut werden Gerste, Weizen, Kartoffeln und Zuckerrüben. In den letzten Jahren hat es insbesondere um die Stadt Galway einen unglaublichen Wirtschaftsboom gegeben, der auch weiterhin anhält.

Die Region besticht durch ihre wilde Natur mit kurvigen und schmalen Landwegen. Ein typisches Bild sind auch die Wiesen mit den zahlreichen Steinwällen.

Das Bio-Resort liegt abgelegen in einer Sackgasse mit direktem Zugang zum Kylebrack Wald (ca. 2000 Hektar) mit gurgelnden Bächen. Direkt hier starten viele Wander- und Reitwege mit unterschiedlichen Längen. Erkunden können Sie das Moorland, die Coillte-Kiefernwälder, den Duniry-Fluss mit einem großen Bestand an alten Eichen und Buchen. Die tief verwurzelten, mit Moos bewachsenen Bäume vermitteln ein mystisches und verzauberndes Gefühl!

Slieve Aughty Centre aus der Vogelperspektive

Das Slieve Aughty Centre wurde 1986 von Esther Zyderlaan (Schwester von Katja van Leeuwen) und ihrer Tochter Merel gegründet und ist schon über viele Jahre ein beliebtes Ziel für außergewöhnliche Reit- und Aktivferien inmitten unberührter Natur. Das Centre bietet nicht nur hochklassige Reit-, sondern auch Wander- und Familienprogramme. Unterstützt werden sie durch erfahrene und freundliche Mitarbeiter. 

Im Wald
"Three Towers Organic Restaurant"

Sie können durch die Schönheit und Ruhe des Waldes von Kylebrack und den Slieve Aughty Mountains wandern, mit dem Rad fahren oder Reiten. Alte Steinruinen, kleine Hügel, gurgelnde Bäche, wilde Blaubeeren und moosbewachsene Bäume sind nur einige der natürlichen Wunder, die Sie erwarten. Golfplätze, Angel-Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten sind von hier aus leicht zu erreichen. Englisch-Kurse (erteilt vom Shannonside Language Centre) finden direkt auf dem Hof statt. Die ruhige Lage, komfortable Unterkunft und die entspannte Atmosphäre sind ideal für all die jenigen, die sich vom Alltag erholen möchten! Überall auf dem großen Grundstück finden sich gemütliche Ecken zum Sitzen und Lesen.

Restaurant
Das „Three Towers Organic Restaurant“ erfreut sich mehrerer Auszeichnungen u.a. als eines der wenige Restaurants in Irland durch „Eco Tourism Ireland“. Ziel ist es, mit Kreativität und Leidenschaft köstliche, gesunde Mahlzeiten anzubieten, bei denen nur natürliche und biologische Zutaten (teils aus dem eigenen Garten) verwendet werden. Für die Gäste wird 3x täglich ein Buffet mit hausgemachten Leckereien serviert. Bei schönem Wetter gibt es freitags eine Pizza-Party im Garten des Restaurants, wo jeder seine Pizza nach Belieben selber belegen kann.

Unterkunftsmöglichkeiten

Three Towers Eco House

Das Haupthaus
"Three Towers Eco House"

Im Erdgeschoss des Boutique Hotels befinden sich Rezeption, Restaurant "Organic Kitchen", Bar und Lounge. Im Obergeschoss kommen Sie zu den 9 Zimmern, davon 3 Familienzimmer (mit jeweils 3 oder 5 Betten), ein barrierefreies Zimmer (geeignet für Rollstuhlfahrer) und eine Hochzeitssuite (2-3 Personen). Jedes Zimmer ist individuell eingerichtet und verfügt über ein eigenes Bad. Mit einem Aufzug gelangen auch Rollstuhlfahrer barrierefrei ins Obergeschoss.

Die Innenausstattung ist liebevoll und individuell, mit Einzelstücken aus Handarbeit, und sorgt für eine besondere, entspannte Atmosphäre. Fast alle Zimmer haben einen Balkon, von dem aus man eine wunderbare Aussicht über die Weiden und Wiesen rund um den Hof hat. Hunde sind im Eco House nicht erlaubt.

Hier können Sie Bilder des Haupthauses sehen.

Honeymoon Lodge
Honeymoon Lodge II
Honeymoon Lodge, Schlafzimmer
Familiy Lodge, Wohnbereich
Family Lodge, Schlafzimmer Dachgeschoss

"Eco Lodges"

Die Eco Lodges bieten eine Unterkunftsmöglichkeit für Gäste, die lieber "für sich" sein möchten. Beide Eco Lodges bzw. Chalets wurden 2007 gebaut, bieten Platz für 2-6 Personen und liegen direkt neben dem Gästehaus Three Towers Eco House & Organic Kitchen. Die Mahlzeiten werden im Restaurant im Haupthaus eingenommen, aber die Chalets verfügen auch über eine Küchenzeile, sodass man sich auch selber versorgen kann. (Selbstverpflegung in der Hauptsaison nicht buchbar, siehe Preisliste)

Die Lodges sind komplett aus Holz gebaut, große Glastüren führen entweder direkt in den Garten oder auf die Terrasse, wo man entspannte Stunden verbringen kann. Die Inneneinrichtung und Dekorationen sind liebevoll und künstlerisch gestaltet. Im Wohnzimmer bieten große Dachfenster zusätzlich natürliches Tageslicht und an kühlen Abenden kann man am Kaminofen sitzen. In beiden Eco Lodges sind Hunde erlaubt (maximal 2 Hunde).

Die "Honeymoon Lodge" (für 2-4 Personen) verfügt über ein Wohn-Esszimmer, 1 Schlafzimmer mit 2 Betten und ein Bad mit Dusche und WC. Die Schlafcouch im Wohnzimmer bietet einen weiteren Schlafplatz. Ein Kaminofen dient in den kühlen Monaten als Heizung. (Hund auf Anfrage)

In der "Family Lodge" finden bis zu 6-7 Personen Platz. Neben einem Schlafzimmer mit 2 Etagenbetten (hier ist Platz für ein weiteres Bett), einem Bad mit Dusche und WC und dem offenen Wohn-Esszimmer mit Küchenzeile und einer Sitzgelegenheit draußen, gibt es ein weiteres, gemütliches Schlafzimmer mit einem Doppelbett, welches über eine Treppe im Wohnzimmer erreichbar ist. Das Galerie-Schlafzimmer hat eine begrenzte Deckenhöhe (1,80m). 

Hier können Sie Bilder der beiden Lodges sehen.

Glamping Cabin von außen
Glamping Cabin von innen
Glamping Cabin von innen
Glamping Cabin Bett

"Glamping Cabin"

Urlaub der ganz besonders Art: Wie wäre es mit der gemütlichen, heimeligen Glamping-Hütte? Sie ist ganzjährig mit einem Mindestaufenthalt von 2 Nächten buchbar.

Kapazität: 2-3 Personen

In der oberen Ebene befindet sich ein Doppelbett, ein ausklappbares Schlafsofa steht im unteren Wohnbereich zur Verfügung.

Ebenso vorhanden sind Strom, Holzofen, Toilette und Warmwasserdusche.
Weitere Duschen, Toiletten und eine Küche sind als Gemeinschaftseinrichtung nur ein paar Schritte von der Hütte entfernt zu erreichen.

Direkt nebenan ist ein Whirlpool, welchen Sie nach Lust und Laune nutzen können. (Aufpreis)

Das Glamping beinhaltet Bettwäsche und Handtücher, ein Upgrade auf Vollpension ist möglich. Genießen Sie die köstlichen Bio-Gerichte!

The Wagon von vorne
Betten im "The Wagon"

"The Wagon"

Dieser antike Pferdewagen wurde komplett neu renoviert und um einen kleinen Herd, Steckdosen und sogar einen kleinen Ofen ergänzt. Genießen Sie Ihr Frühstück am eigenen Sitzbereich, oder Ihren Abend an der Feuerstelle in Ihrem kleinen "Garten" zwischen Apfelbäumen.

Kapazität: 2 Personen (Etagenbett)

Die sanitären Anlagen und eine voll ausgestattete Gemeinschaftsküche finden Sie nach nur wenigen Schritten durch den Garten.

Das Glamping beinhaltet Bettwäsche und Handtücher, ein Upgrade auf Vollpension ist möglich. Lassen Sie sich die köstlichen Bio-Gerichte nicht entgehen.

Playground Hut von außen
Playground Hut von innen

"Playground Hut"

Die "Spielplatz Hütte" ist frisch für Sie eingerichtet! Die kleine, süße Hütte besteht aus einem Raum und eignet sich für 2 Personen (Zustellbett möglich).

Gemütlich und warm können Sie es sich mit einem Holzofen machen, Strom ist ebenfalls vorhanden. Die sanitären Anlagen befinden sich nur wenige Schritte von der Hütte entfernt, ebenso eine Gemeinschaftsküche.

Das Glamping beinhaltet Bettwäsche und Handtücher, ein Upgrade auf Vollpension ist möglich. Genießen Sie die köstlichen Bio-Gerichte!

Weitere Cottages in der Nähe des Reiterhofes

Sadies Cottage
Sadies Cottage
White House
White House
Blackthorn Farm
Blackthorn Farm

"Sadies Cottage"
Dieses Cottage liegt nur wenige Meter vom Reiterhof entfernt. Mit einem Doppel- und einem 3-Bett-Zimmer (mit eigenem Bad) sowie einem kleinen Einzelzimmer, einem zusätzlichen Badezimmer, einer Küche, einem Essraum mit Kamin sowie einem bequemen Wohnzimmer bietet es Platz für bis zu 6 Personen. Das Cottage ist von Blumengärten umgeben. Abseits des geschäftigen Treibens an den Stallungen gelegen, eignet es sich ideal für die Unterbringung von Familien, einer Gruppe oder älteren Jugendlichen. Hunde sind hier nicht erlaubt.
Hier können Sie Fotos von "Sadies Cottage" sehen.

"White House"
Das "White House" ist ein Bungalow, nur einige Meter vom Reiterhof entfernt. Es bietet Platz für 6 Personen. Das Cottage bietet 4 Schlafzimmer (2 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer), eine Wohnküche, ein Badezimmer, eine Waschküche mit Waschmaschine und verfügt über einen großen Garten, welcher von Weiden mit grasenden Pferden umgeben ist. Die Unterkunft wird von Mitarbeitern und Working Holiday-Gästen genutzt. Die Verpflegung ist im Haupthaus (The Three Towers Eco House & Organic Kitchen).
Hier können Sie Fotos des "White House" sehen.

"Cartron House Cottage", "Cartron Lodge", "Pegs Lodge"
Alternativ können Sie auch eines der drei Ferienhäuser  "Cartron House Cottages", "Cartron Lodge" oder "Pegs Cottage" mit Selbstversorgung buchen. Diese liegen ca. 10 Minuten mit dem Auto entfernt.
Hier erfahren Sie mehr über "Cartron House Cottages"

Die genannten Cottages sind vom Slieve Aughty Riding Centre für die Unterbringung von Gästen angemietet. Sie sind gemütlich und irisch eingerichtet.

Nachhaltiger Tourismus / Permakultur

Mit dem Bau des Three Towers Eco House & Organic Kitchen (Eröffnung November 2012) sowie den 2 Lodges verfestigen Esther und Merel Zyderlaan auch ihr bereits mit zwei Goldmedaillen vom "Eco Tourism Ireland" ausgezeichnetes Engagement für einen nachhaltigen Tourismus. Verwendet werden ausschließlich Produkte aus biologischem und lokalem Anbau. Es gibt in Irland nur ein weiteres Restaurant dieser Art, daher sind Esther und ihr Team besonders stolz auf diese Auszeichnung.

Um ihren Einsatz für Nachhaltigkeit zu unterstreichen, wurde beim Bau des Hauses auf Energie-Effizienz und ökologische Materialien geachtet. Auf dem Hof werden ausschließlich Energiesparlampen verwendet und selbstverständlich werden ökologisch abbaubare Reinigungsmittel verwendet.

 Umweltleitsätze für eine minimale Umweltbelastung
 Mehr zum Thema Nachhaltiges Reisen

Permakultur

Der Hof und das Leben auf Slieve Aughty Riding Centre werden nach Permakultur-Prinzipien betrieben, womit eine nachhaltig orientierte Anlage und Gemeinschaft geschaffen wurde.

Ziel der Permakultur ist es, einen Kreislauf aus den bestehenden Ressourcen zu schaffen. Alle Beteiligten kooperieren miteinander und schaffen nützliche Verbindungen.

Hier können Sie mehr darüber lesen.

Reiterhof und Pferde

Die Pferde warten schon

Es gibt verschiedene Reitprogramme für Anfänger und fortgeschrittene Reiter. Das Ausreitgelände mit mehr als 50 km Reitwegen eignet sich für gemütliche und aufregende Ausritte (zwischen 1 und 5 Stunden). Auf dem großen Sandplatz finden die Reit- und Springstunden statt. Ein Roundpen (20 Meter Durchmesser) für Horsemenship oder sportliche Herausforderungen auf einem der Cross Country-Parcour (ca. 40 natürliche Hindernisse) bieten für jeden Reiter das passende Angebot.

Das Außergewöhnliche an diesem irisichen Hof sind die gelassenen und friedliebenden Pferde. Sie leben in Herden und werden teils gebisslos geritten, Natural Horsemenship Lehrgänge werden regelmäßig angeboten.

Es erwarten Sie 25 sichere und gut geschulte Pferde und Ponys wie Irisches Warmblut, Tinker Cobs, Hunter, Araber, Friesen, Connemaras und mehr.

Hinweis: Max. Gewicht / Reiter: 100 kg.

Nach oben

Reitprogramm

ntdecken Sie Irland vom Pferderücken aus. Der Wald, die Hügel und Bäche, die das Slieve Aughty Centre umgeben, bieten Möglichkeiten für unterschiedliche Ausritte – entspannt oder sportlich.

Reitferien bestehen aus 5-6 Reittagen, insgesamt 15 Stunden im Sattel mit sicheren, ruhigen Pferden für jung und alt. Unterkunft & Verpflegung ist im Three Towers Eco House & Organic Restaurant, oder einer der Eco-Lodges. Die Programme sind sowohl für absolute Anfänger als auch fortgeschrittene Reiter geeignet und ideal für Familien.

Ab 2023 gibt es folgende 3 Schwerpunkte bei den Reitprogrammen:

  • Horsemanship
  • Ausreiten & Reitunterricht
  • Vielseitigskeits-Springlehrgan

Horsemanship Riding Holiday:
Dieses 7-Tage-Paket ist für Reiter aller Niveaus gedacht, die Ihre Verbindung zu Pferden vertiefen, ihre Bodenarbeit und Reitfähigkeiten verbessern und/oder ausbauen und die malerischen Waldwege rund um das Zentrum erkunden möchten. Enthalten sind tägliches Mittag- und Abendessen sowie 4 Horsemanship-Einheiten, 4 Reitstunden in der Halle und 4 zweistündige Ausritte über 6 Tage. Die Horsemanship-Einheiten variieren und können Bareback, Boden- und Reitarbeit, Yoga und/oder Atemarbeit auf dem Pferderücken, Bogenschießen auf dem Pferderücken oder pferdegestütztes Lernen beinhalten.

Trek and Train Riding Holiday:
Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die ihre Reitfähigkeiten verbessern und gleichzeitig eine entspannte Zeit auf dem Pferderücken genießen möchten, um die abgelegene irische Landschaft zu erkunden. Geeignet für jedes Reitniveau. Im Preis inbegriffen sind tägliches Mittag- und Abendessen und 6 Tage Reiten mit je einer Reitstunde und einem einstündigen Ausritt am Tag, sowie die Möglichkeit eines ganztägigen Ausritts (nicht für Anfänger geeignet) oder einer Eselwanderung mit Picknick an einem Tag in der Woche.

Jumping Holiday:
Für fortgeschrittene Reiter liegt der Schwerpunkt dieses Reiturlaubes auf dem Springen auf dem Reitplatz und im Gelände. Am ersten Tag gibt es eine Beurteilung des reiterlichen Könnens und den Rest der Woche wird beim Flower Hill Reiterhof gesprungen, ein befreundeter Reiterhof in der Nähe. Im Preis enthalten sind tägliches Mittag- und Abendessen, eine Kombination aus Spring- und Geländestunden mit je 2 Einheiten pro Tag auf dem Slieve Aughty Reiterhof (2 Tage) und dem Flower Hill Reiterhof (3 Tage), mit Transfer.
Bei diesem Reitprogramm ist das Tragen von einer Reitweste obligatorisch und zur Sicherheitmüssen alle Reiter Englisch sprechen und verstehen können.

Entstanden aus der Fuchsjagd, im Galopp seiner Beute querfeldein über natürliche Hindernisse zu folgen, ist das irische Reiten vom sogenannten "Cross-Country" geprägt. Diesen Vielseitigkeits-Springlehrgang ist ein intensives Reitprogramm zur Förderung und Schulung der Reitkenntnisse. Die Teilnehmer erhalten Unterricht in Springen – entweder auf dem Sandplatz, oder im Cross-Country-Parcours, mit dem Ziel den Parcours mit ca. 40 natürlichen Hindernissen am Ende der Woche alleine zu bewältigen. Diesen Spring-Lehrgang ist nur geeignet für fortgeschrittene Reiter mit oder ohne Springerfahrungen, die innerhalb kürzester Zeit ihre Kenntnisse erheblich verbessern oder ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern möchten. Es ermöglicht das anspruchsvolle Reiten im Gelände mit Springen über natürliche Hindernisse wie Erdwälle, Baumstämme, Wasserkombinationen, Gräben und mehr. Ein perfektes Programm für sportliche Springreiter, die zu Hause keine Cross Country-Strecke haben. Sie profitieren von den individuellen Hilfen und Anweisungen in Kleingruppen und haben die Möglichkeit, unterschiedliche Pferde zu reiten.

Voraussetzungen:

  • Alle Reiter unter 18 Jahre müssen einen Reithelm und eine Reitweste tragen. Empfohlen wird dies allerdings für alle Reiter, unabhängig vom Alter. Je nach Verfügbarkeit kann die Ausrüstung vor Ort ausgeliehen werden.
  • Von allen Reitern muss vor dem ersten Ritt eine Verzichtserklärung vorliegen.

Hinweise:

  • Die Unterkunft und das Frühstück werden separat gebucht.
  • Alle Lektionen, Ausritte und Horsemanship-Sitzungen werden in englischer Sprache durchgeführt

Familienferien

Krativraum
Freizeitspaß
Wishing-Tree im Uaberwald
Zauberwald

Diese abwechslungsreichen Familienferien sind besonders geeignet für aktive Familien. Untergebracht im schönen Three Towers Eco House & Organic Restaurant oder in einer der 2 individuellen Eco-Lodges, mit biologischer Verpflegung, können hier u.a. Aktivitäten wie Reiten, (Esel-)Wandern, Fahrrad fahren und Sightseeing wunderbar miteinander kombiniert werden.

Pferdeliebhaber buchen ein Reitprogramm, während Nichtreiter wandern, angeln, Golf spielen, Kettcar fahren oder mit dem Rest der Familie Ausflüge unternehmen.
Sollten Eltern ihre Zeit einmal zu zweit verbringen wollen, sei es auf dem Hof oder während eines Ausfluges (z.B. nach Galway oder Loughrea), werden die jüngeren Kinder vom erfahrenen Personal, beim Pony-Reiten, Mithelfen im Stall, einer Schnitzeljagd oder Basteln im Kreativ-Raum, betreut.

Besonderheit: Enchanted Forest
Im naheliegenden Märchenwald können Familien magische Geschichten und Gestalten entdecken! Tief in den Wäldern gibt es einen versteckten Hain von einheimischen Bäumen - mit einem fließenden Strom, wo die Feen, Gnome und Trolle zusammen mit den Tieren des Waldes leben.
Der verzauberte Wald ist nur 10 Gehminuten vom Three Towers entfernt und wer möchte kann für Kinder ab 5 Jahren eine kleine Ponytour bis vor die Tore des Märchenwaldes buchen.
Mehr Bilder vom Märchenwald.

Für weitere Familienaktivitäten beraten wir Sie gerne.

Beschreibung der Familien-/Kinderreitferien


Wandern mit Esel oder Pony

Familie auf Wanderschaft

Genießen Sie den Komfort der Unterkunft im Three Towers Guest House, während Sie jeden Tag mehrstündige Touren durch die nähere Umgebung machen. Wandern Sie auf ruhigen Landstraßen und über Waldwege und genießen Sie währenddessen die Natur von Kylebrack.

Als Wanderbegleiter stehen verschiedene kleine ruhige und gut trainierte Ponys und Esel für das Tragen von Gepäck oder Kindern zur Verfügung. Hinweis: Um ein Pony reiten zu dürfen, müssen die Kinder 5 Jahre alt sein. Sie sind auch für Anfänger gut zu führen. Detaillierte Karten führen Sie sicher zu den abgelegensten Teilen des Waldes und auch wieder zurück, während Ihr Esel oder Pony das Gepäck oder die Verpflegung für ein ausgiebiges Picknick an einem Bach oder unter einem Baum trägt.

Gibt es eine bessere Möglichkeit zum Entspannen als mit etwas Bewegung an der frischen Luft und einem 4-beinigen Begleiter, der Ihr Gepäck trägt?

Lesen Sie mehr über das Eselwandern

Englisch-Sprachkurse

Unterricht am Stall

Shannonside Language Centre

Vielleicht möchten Sie Ihre Englischkenntnisse verbessern und den Vorteil muttersprachlicher Lehrkräfte nutzen? Wie wäre es dann mit einem der Englischkurse des Shannonside Language Centres, die gleich vor Ort angeboten werden? Für den Englischunterricht fallen zusätzliche Gebühren an (siehe Preistabelle). Einzel- und Gruppenunterricht werden für 2-3 Stunden an jedem Wochentag angeboten. Außerdem gibt es die Möglichkeit spezielle, berufsbezogene Sprachkurse zu buchen. Am Ende des Kurses erhalten Sie ein anerkanntes Zertifikat des Bildungsinstituts. 

Hier erfahren Sie mehr über die Sprachkurse am Shannonside Language Centre

Nach oben

Yoga & Horsemanship Retreat

Yoga
Yoga

Termine:

  • Mai, Juni & September (weitere Termine auf Anfrage)

Während einer 6-tägigen Auszeit stellen Sie mit Hilfe von Bodenarbeit und Ausritten eine tiefe Herzensverbindung zu Pferden her.

Durch die täglichen Yogastunden, Körperhaltungen (Asana), Atemtechnik (Pranayama) und Meditation wird die Vereinigung von Körper, Geist und Seele gefördert. Dadurch erhöht sich die eigene Energie und das Selbstbewusstsein.

Die Yogastunden ergänzen das Reiten mit einer Kombination aus tiefem Yin, erholsamen Dehnungen und erwärmenden Bewegungsabläufen (Vinyasa). Der Körper und die Gelenke werden auf pflegende Weise geöffnet. Atemübungen (Pranayama) und Meditation helfen, sich nach innen zu wenden und sich auf das hier & jetzt zu konzentrieren. Nicht zuletzt findet eine Konzentrationssteigerung statt.

Sie erhalten die Möglichkeit, das Erlernte (Yoga) während der Reitstunden in die Praxis umzusetzen: Innere Stärke und Bewusstsein für das Gleichgewicht wird entwickelt, die Haltung optimiert, die emotional und physisch notwendig ist, um mit Pferden in Kontakt zu treten.

Höhepunkte des Retreats:

  • Tägliche Yogastunden
  • Bodenarbeit mit Pferden
  • Reiten ohne Sattel
  • Ausritte und Wanderungen
  • Speisen frisch zubereitet mit Bio-Lebensmitteln, aus eigenem Garten und der Region
  • Abgelegene, friedliche Umgebung des Ressorts
  • Nachhaltige, luxuriöse Unterkunft

Termine auf Anfrage; Zusatzübernachtungen möglich

Leistungen:

  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Doppel-/Dreibettzimmer oder Cottage mit Bad/WC
  • biologische Vollpension in Buffetform, Wasser/Tee/Kaffee
  • Yoga- und Reitprogramm laut Ablaufbeschreibung
  • Transfer ab/bis Loughrea

Exklusive:

  • Soft- & alkoholische Getränke
  • Nutzung Hot-Tube, Massagen
  • Anreise, Reiseversicherung

Teilnehmerzahl: Mindestens: 6, Maximal: 10

Level: Anfänger bis Fortgeschrittene

Sprache: Englisch

Eine detaillierte Ablaufbeschreibung finden Sie hier.

Fotos zu Yoga & Horsemanship Retreat finden Sie hier.


Freitzeitaktivitäten

Die Anlage liegt ländlich und ist ideal gelegen um Touren in den Westen Irlands zu unternehmen. In der näheren Umgebung können Sie Wandern, Fahrradfahren, Schwimmen und Fischen.

Mit über 2.000 Hektar Waldgebiet und abgelegenen Wanderwegen rund um das Center warten etliche Wander-Abenteuer auf Sie. Ob entlang eines Naturpfads, bei einem Stopp am Fluss, beim Besuch einer Ruine - atemberaubende Blicke sind garantiert. Eine Wanderkarte, und auf Wunsch auch ein Picknick mit Bioprodukten, hält das Center für Sie bereit. 

Es gibt Golf- und Tennisplätze, sowie traditionelle Musik in den örtlichen Pubs. Wir empfehlen einen Mietwagen zu buchen, um die Sehenswürdigkeiten besuchen zu können und für verschiedene Ausflüge vor Ort mobil zu sein.

  • In der näheren Umgebung gibt es einen Pub und einen winzigen Tante Emma Laden mit einer kleinen Tankstelle, wo Postkarten, Getränke, Süßigkeiten usw. gekauft werden können.
  • In der Nähe des Reiterhofes können Sie auch Wellness-Behandlungen buchen. Von Hot-Stone-Massagen über Reiki und Reflexzonen-Massage bietet man Ihnen im "Health & Harmony" viele verschiedene Entspannungs-Therapien an. Buchungen sind vor Ort über das Riding Centre möglich (nicht im Preis enthalten).
  • Einen Fahrradverleih (Erwachsenen- und Kinderräder) gibt es in Portumna - die Fahrräder können auf Wunsch angeliefert und abgeholt werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei uns.

Gut zu wissen

  • Hundemitnahme ist nur mit Übernachtung in den Eco-Lodges oder den Cottages möglich.
  • Für alle Reiter besteht Helmpflicht (kostenloser Helmverleih vor Ort). Reitstiefel und Handschuhe können je nach Verfügbarkeit ausgeliehen werden.
  • Für das Springreiten (Vielseitigkeits-/ Cross-Country-Lehrgang) besteht aus versicherungstechnischen Gründen die Tragepflicht einer geprüften Sicherheitsweste. Diese ist selber mitzubringen und kann nicht ausgeliehen werden.
  • Das max. Gewicht für Reiter beträgt 100 kg.
  • Kostenloses WLAN, Empfang nur im Restaurant möglich.

Das brauchen Sie für Ihren Urlaub:
Reitkappe, Reithose oder bequeme Hose, Reitstiefel oder feste, knöchelhohe Schuhe, Sicherheitsweste für das Springreiten


Anreise

Vom Flughafen Dublin, sowie von Loughrea werden Transfers angeboten (Kosten siehe Preistabelle). Bitte beachten Sie, dass es sich um Sammeltransfers handelt, sodass es durchaus zu Wartezeiten kommen kann.
Vom Flughafen Dublin aus gibt es stündlich Busverbindungen Richtung Galway über Loughrea (Direktverbindung mit citylink oder Bus Eireann). Von dort können Sie abgeholt werden - Kosten siehe Preistabelle.

Entfernungen:

  • Dublin: 2 Std. 10 Minuten (182 km)
  • Cork: 2 Std. 45 min. (200 km)
  • Rosslare: 3 Std. 25 Minuten (214 km)
  • Shannon: 1 Std. (80 km)
  • Galway: 1 Std. (54 km)
  • Portumna: 24 Minuten (21 km)


Nach oben