Viele Wege führen auf und über die "grüne Insel" -

wir stellen Ihnen einige vor!

Die Anreise nach Irland ist sowohl per Flug, als auch per Fähre möglich. Wir können die Flüge gerne für Sie buchen, berechnen dafür allerdings ein Service-Entgelt von € 50,-  pro Buchung.

Nachfolgend eine kleine Übersicht über die möglichen Flugverbindungen:

Abreisen von Ankunft in Fluggesellschaften
Berlin/Schönefeld Dublin Aer Lingus
Berlin/Schönefeld Dublin Ryanair
Düsseldorf Dublin Aer Lingus
Frankfurt Dublin Aer Lingus
Frankfurt Dublin Lufthansa
Frankfurt/Hahn Dublin Ryanair
Frankfurt/Hahn Kerry Ryanair
Genf Cork Aer Lingus
Genf Dublin Aer Lingus
Hamburg Dublin Aer Lingus
Köln/Bonn Dublin Germanwings
Memmingen Dublin Ryanair
München Cork Aer Lingus
München Dublin Aer Lingus
München Dublin Lufthansa
Salzburg Dublin Aer Lingus
Salzburg Dublin Ryanair
Stuttgart Dublin Aer Lingus
Wien Dublin Aer Lingus
Wien Dublin Austrian Airlines
Zürich Dublin Aer Lingus
Zürich Dublin SWISS Airlines
Zürich Shannon Helvetic Airways

Anreise nach Irland

Per Fähre zur grünen Insel: Direkt von Frankreich aus oder quer durch England - In Zusammenarbeit mit Cie Tours International bieten wir Ihnen alle Möglichkeiten Ihre Fähranreise nach Irland zu organisieren!

"Don't pay the ferryman, don't even fix the price", singt der irische Barde Chris de Burgh. Auf den Fähren, die heutzutage Irland mit seinen europäischen Nachbarländern verbindet, kann man den Passagepreis jedoch unbesorgt im Voraus entrichten. Die Besatzungen der modernen Schiffe sind bestens geschult, bei den jährlichen Tests der europäischen Fähren rangieren die "Boats to Ireland" stets in der Spitzengruppe.

Im Prinzip gibt es zwei Seewege zur grünen Insel: die direkten Linien aus den französischen Häfen Roscoff oder Cherbourg nach Rosslare, Cork/Cobh und Dublin, oder über die "Landbridge" via Großbritannien. Viele Reedereien stellen günstige Landbridge-Tickets aus.
12 Fährstrecken gibt es zwischen Irland und Wales, England oder Schottland. Ergänzt werden sie durch elf Routen zwischen Frankreich, Belgien und den Niederlanden nach England. Wer mag, kann sogar auf der Isle of Man in der irischen See einen Zwischenstopp einlegen.
Bei den längeren Fährstrecken handelt es sich fast ausschließlich um Nachtfähren. Der Urlauber kann auf diese Weise bequem im Schlaf und ohne Zeitverlust seinem Urlaubsziel näherkommen.

 Übersicht Direktfähren, Termine und Preise

Bus und Bahn in Irland

Das Streckennetz des öffentlichen Nahverkehrs in Irland ist recht gut - zumindest was die Verbindung zwischen den größeren Städten angeht. Vom Flughafen Dublin aus fahren stündlich Busse "in alle Himmelsrichtungen".

Einige Express-Routen halten tatsächlich nur in den großen Orten, es gibt jedoch auch viele sogenannte Commuter-Routen, die ebenfalls in den kleineren Orten halten. Die Tickets können entweder online, oder direkt beim Fahrer gekauft werden, es gibt Wochen- und auch Monatstickets.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.buseireann.ie

www.citylink.ie


Von Dublin aus können Sie auch mit der Bahn über die Insel reisen, zumeist ab Heuston Station erreichen Sie bequem die (größeren) Städte.

Informationen, Fahrpläne und Preise finden Sie unter:

www.irishrail.ie